Büro Heike Braun

 

Literaturfest München

Heike Braun ist Projektleiterin des fast dreiwöchigen Literaturfests; bei ihr laufen die Fäden zusammen. Das beginnt mit der Planung des Projekts und geht weiter mit der Koordination der unterschiedlichen Programmbereiche inklusive Markenentwicklung, Marketing, Kommunikation, Kooperationen und Sponsoren-betreuung. Außerdem steuert sie das Team, sorgt für das Monitoring und die Verwaltung des Budgets und kümmert sich um die abschließende Auswertung und Erfolgskontrolle.

Ihr Schwerpunkt liegt in der Realisierung des Programms forum:autoren – nach dem Konzept des jährlich wechselnden Kurators (2010 Ilija Trojanow, 2011 Matthias Politycki, 2012 Thea Dorn, 2013 Dagmar Leupold, 2014 Clemens Meyer, 2015 Albert Ostermaier, 2016 Elke Schmitter, 2017 Doris Dörrie). Sie ist an der Programmgestaltung beteiligt, verantwortet die Verhandlungen, die Terminplanung, alle praktischen Details für die Teilnehmer. Sie ist zuständig für die Logistik, Raumplanung und Technik der Veranstaltungen. Ob für die organisatorisch anspruchsvolle Lesetour quer durch München oder die große Festivalparty in der Muffathalle.

>> literaturfest-muenchen.de | >> Teilnehmer-Feedback
>> 2016 |>> 2015>> 2014 | >> 2013 | >> 2012 | >> 2011 | >> 2010

bookuck! Münchens beste Seiten. In Ihrer Buchhandlung.

Um den Münchner Bürgerinnen und Bürgern alle Vorteile und Stärken des lokalen Buchhandels aufzuzeigen, verwandelten sich auf Initiative des Kulturreferates und des Bayerischen Buchhandelsverbands im Juli 2015 zum ersten Mal Münchens Buchhandlungen eine Woche lang in sichtbare Orte der Begegnung: Rund 50 Buchläden haben ihre Schaufenster mit bookuck!-Plakaten gestaltet.
Am Samstag, dem 18. Juli 2015, wurde die Kampagne mit dem »Tag der Münchner Buchhandlungen« gekrönt – einem Festival mit Lesungen, Musik und Spielen überall in München. Heike Braun ist Projektleiterin der bookuck! Aktion, die aufgrund des großen Erfolgs 2016 eine Fortsetzung fand und auch 2017 stattfinden wird.

>> bookuck.com

100 Jahre Celibidache. Das Fest.

2012 wäre der Stardirigent Sergiu Celibidache 100 Jahre alt geworden – zu diesem Anlass trafen sich Musiker, Weggefährten, Freunde, Schüler und natürlich Fans vom 19. bis 21. Oktober 2012 im Max-Joseph-Saal der Münchner Residenz. Heike Braun organisierte für das Celibidache Center dieses zweitägige Festival, das eine gelungene Hommage an den Maestro darstellte, mit Kammerkonzerten, öffentlichen Proben, Meisterklassen, Vorträgen, Gesprächsrunden und Filmen. Das Center hat sich der Weiterführung des musikalischen Wirkens Celibidaches verschrieben und will Fans und Schüler in aller Welt zusammenbringen.

>> Besprechung ADZ online | >> www.celibidache-center.com

 

© Juliana Krohn© Juliana Krohn100 Jahre Celibidache© Volker Derlath